skip to Main Content
+39 347 7936 848 piemonte@cascina-madia.com Borgata Carro 3, 12077 Prunetto (CN), Italien

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 107.20.115.174.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
246 entries.
Andrea und Matthias mit Shane aus Langenargen schrieb am 10. November 2017 um 21:35:
Wir haben den Herbst im Piemont sehr genossen: Gisella und Ronny sind wunderbare Gastgeber mit einem großen Herz für Hunde. Die Ferienwohnung im - mit viel Gespür renovierten - alten Haus hat viel Atmospäre, ist gemütlich und mit allem ausgestattet, was man üblicherweise braucht. Besonders wertvoll waren auch die vielen Hinweise, mit denen wir von unseren freundlichen Gastgebern versorgt wurden. (Ach ja: u.a. ist auch eine wirklich gute Weinversorgung gewährleistet!) Und unser Vierbeiner hat sich in dieser Umgebung ebenfalls bestens aufgehoben gefühlt. Eine dicke Empfehlung für alle, die mit ihrem treuen Gefährten Italien, Piemont und stressfreie Tage in absolut ruhiger Umgebung genießen wollen! Vielen Dank Gisella und Ronny!
Margot aus Dürnstein schrieb am 1. November 2017 um 17:40:
Danke für die schöne Zeit bei euch! Ende Oktober ist eine wunderbare Zeit um sie im Piemont zu verbringen. Der einzige Nachteil ist, dass ich jetzt, wieder zuhause WIRKLICH friere. Der Temperaturunterschied ist enorm. Dass ihr jetzt Massage im Angebot habt, ist eine tolle Idee! Nach der langen Autofahrt tut es richtig gut, sich durchkneten zu lassen um die Muskeln wieder zu entspannen. Ausserdem habe ich von der Masseurin gute Tips bekommen, wie ich meinem Körper gutes tun kann. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Besuch bei euch!
Angie und Siggi aus Bornheim schrieb am 18. Oktober 2017 um 10:00:
Ja der Alltag ist wieder eingekehrt, doch wenn wir zum Frühstück die unwiderstehliche Feigen-Marmelade von Gisella genießen sind wir wieder bei euch im Piemont, die Ruhe, das Licht, und die besondere Aura eures Hauses lassen keine Wünsche offen, wir hatten mit unserem Hund "Lucy" eine tolle Woche, an die wir uns noch lange erinnern werden. Gerne kommen wir wieder, Angie und Siggi und nicht zu vergessen unser "Wachhund" Lucy.
Margarita und Karl aus Essing schrieb am 16. Oktober 2017 um 19:34:
wir sind mehrfache Wiederholungstäter und es ist immer wieder schön bei Euch. Dank Eurer tollen Tipps hatten wir dieses Mal auch einen wunderbaren Ausflug nach Genua gemacht. Was sollen wir sagen immer wieder klasse und wir kommen garantiert wieder. Wir fühlen uns bei Euch ein wenig wie daheim. Liebe Grüße und bis hoffentlich bald Margarita und Karl
christine, toni und franzi aus rosenheim schrieb am 14. Oktober 2017 um 18:40:
hallo gisela hallo ronny und natürlich divamaus, nochmals vielen dank für den lieben empfang und die tollen tage bei euch! es gibt nix zu meckern, das apartement ist einfach super und mit allem ausgestattet was für den tägl. gebrauch benötigt wird. die ruhe ist natürlich auch zu erwähnen, man konnte richtig abschalten und den alltag hinter sich lassen! ganz liebe grüße aus rosenheim franzi, toni und christine
Dörthe und Thomas Brenner aus Idstein schrieb am 8. Oktober 2017 um 14:30:
Liebe Gisella, lieber Ronny, jetzt sind wir wieder im Alltag angekommen, doch beim Schreiben dieser Zeilen „träumen“ wir uns kurz wieder vor Ort. Nach dem Wiedersehen im Juli mit alten Bekannten haben wir nun im September neue Gäste kennen gelernt. Gruß nach Österreich und Hessen! Die Zeit war wunderschön, es gab einiges zu feiern (Silberhochzeit, Geburtstag) und wir haben dank euch auch wieder Neues kennengelernt. Die Rikscha-Tour in Genua kann ich anderen Gästen auch nur empfehlen! Rund herum war es ein gelungener Urlaub und wir zählen schon die Tage bis zum nächsten Wiedersehen. Bis bald und ein Streichler für die „Maus“. Dr. Dörfer und TimTom
Ruth & Uli aus Niddatal schrieb am 26. September 2017 um 18:02:
Wen immer es auch zu Euch wehen möge ( und es weht ja im September immer mal mehr) der hat wirklich ein Stück Glück gehabt. Wir sind restlos begeistert und können eigentlich alles hier nur loben! Es ist gemütlich, super eingerichtet und lässt an Nichts fehlen, es ist sehr schön ruhig, die Luft ist herrlich, der Wein ob rot ob weiß köstlich, die Küchen der Piemonteser geben so ziemlich alles her, was das Gourmetherz höher schlagen lässt. Wir danken für eine Traumzeit bei Euch, "es war echt wie im Urlaub" 😘. Eure Tipps in Wort und Schrift sind super, Ihr kümmert Euch wirklich mit Herzblut um Eure Gäste. Vielen lieben Dank für Alles und BESTIMMT BIS ZUM NÄCHSTEN MAL in Kürze! Liebe Grüße Eure Ruth und Uli
Nova aus Düren schrieb am 13. September 2017 um 20:57:
Ein Wuff aus Düren! Jetzt war ich mit meinen beiden Herrchen schon das 5. Mal bei Euch. Auf der Rückfahrt habe ich schon für das 6. Mal gebettelt. Das Leben bei Euch tut uns allen gut. Ich genieße es, den ganzen Tag meine Herrchen um mich zu haben. Und dann darf ich neue Menschen und vor allem neue Hunde kennenlernen, wobei in diesem Jahr die Menschen eher alte Bekannte waren, die wir schon aus den Urlauben vorher kannten. Das wundert mich nicht: die Ruhe, die GastFREUNDSCHAFT von Gisella und Ronny, Freiheit, kulinarische Leckereien (fest und flüssig).... das gefällt wohl allen, nicht nur uns Vierbeinern. Na dann bis zum nächsten Jahr.
Markus und Stefan aus Mering schrieb am 27. August 2017 um 15:49:
Im Juni 2017 waren wir zum ersten Mal in "Cascina Madia". Nun, im August 2017, sind wir bereits als "Wiederholungstäter" zurückgekommen. Und es war wieder ein wunderbarer Urlaub zusammen mit unseren Hunden Holly und Paul - erholsam, in sehr schöner Atmosphäre, mit tollen Unternehmungen und perfekter Betreuung durch unsere Gastgeber und Freunde Gisella und Ronny. Die beiden haben uns mit Rat und Tat, Restaurantempfehlungen und vielem mehr unterstützt und uns mit ihren prima Produkten aus Küche und Weinkeller versorgt. Unvergessen wird uns das Trüffelmenü im "Cucat" (Monesiglio) und das Menü an unserem letzten Abend in der Trattoria "Il Muletto" (Levice) bleiben. Nächstes Jahr wieder! Markus und Stefan
Saskia Metzler aus Überlingen schrieb am 27. August 2017 um 11:48:
Liebe Gisella, lieber Ronny, Wieder im Alltag angekomnen, denken wir sehr gerne an die erholsamen Tage in Eurer Oase zurück. Wir haben uns mit Hund absolut wohl bei Euch gefühlt. Ihr seid tolle Gastgeber, die immer mit Rat, Tat und kulinarischen Köstlichkeiten parat stehen! Wir haben uns rundum erholt und denken sehr gerne an die schöne Zeit bei Euch. Vielen Dank für alles, viele Grüße vom Bodensee!
Melisa aus Piemont schrieb am 21. August 2017 um 14:44:
Liebe Gisella und lieber Ronny. Ich hatte das Glück und die grosse Freude bei euch zweien ein paar Tage Erholung zu geniessen. Vier Tage Ruhe und Entspannung in eurem wunderschönen Anwesen. Das Grundstück bietet wunderschöne Rückzugsmöglichkeiten auf den Liegewiesen. Mein Aufenthalt wurde mit tollen Gesprächen mit euch und den anderen Gästen abgerundet. Vielen Dank und bis hoffentlich bald wieder.
Susanne Jung aus Basel schrieb am 13. August 2017 um 20:04:
Ich vermisse schon wieder die Ruhe die wir bei euch geniesen durften. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und konnten uns wunderbar erholen. Schade dass wir gerade die Woche mit 35 Grad erwischt haben und so mit dem Erkunden der Umgebung etwas eingeschränkt waren. Höhepunkte waren sicher der Barbesuch mit euch und das wunderbare Essen im Ristorante il Cucat. Davon schwärmen wir allen vor. Benji lässt Diva mit einem herzlichen Wau grüssen.
Astrid und Heike Kutschenreuter aus Voerde schrieb am 9. August 2017 um 12:40:
Liebe Gisella und lieber Ronny, leider sind die Tage bei Euch schon wieder viel zulange her und wir können nur wehmutsvoll zurückdenken, da der Alltag uns viel zu schnell wieder eingenommen hat..... Dieser Urlaub war aber geprägt von vielen Höhepunkten: 1) Wir sind bereits das 10. Mal bei Euch gewesen!!! unglaublich 😎 2) Bislang ohne Hund bei Euch zu Gast (außer letztes Jahr) und dann dieses Mal direkt mit zwei Zwockeln... 3) Pünktlich zum Burgfest angereist.... 4) ....mit lieben Gästen, welche, wir bei Euch kennengelernt haben und 5) liebe Überraschungsgäste... Hinzu kommen die kulinarischen Genußmomente sowie einfach die Seele baumeln lassen, wie immer eben!!! Hört sich nach einem gelungenem Urlaub an, WIE IMMER EBEN!!! Un abbraccio e mille baci Astrid und Heike mit Abigail und Tobia
Thomas Brenner aus Idstein schrieb am 2. August 2017 um 9:37:
Liebe Gisella, lieber Ronny, wir hatten das große Glück im Juli für eine Woche eure Gäste sein zu dürfen. Es war wie immer herrlich. Ein ganz tolles Appartement, sehr nette Gäste und viel Zeit mit euch. Die Qualität von Ronnys Weinkeller muss hier natürlich auch noch erwähnt werden. Das war genau das richtige um unseren Akku aufzuladen. Viele nette und feine Fellschnuten konnten wir auch streicheln. Gleichzeitig hat der Aufenthalt die Wartezeit bis September verkürzt. Da kommen wir nämlich wieder, dann schon zu siebten Male. Alles in allem war es wie immer eine gelungene Zeit. Dörthe und Thomas
Simone & Kay aus Weisslingen/Schweiz schrieb am 1. August 2017 um 15:22:
Unsere 11 super erholsamen, geselligen und genussreichen Piemont-Tage vergingen wie im Flug. Gisella und Ronny empfingen uns ein weiteres Mal sehr herzlich und umsorgten uns grosszügig. In unserem gemütlichen Apartment Gavi fühlten wir uns sehr wohl, es fehlte wie immer an nichts. Cascina Madia ist ein Paradies für Ruhesuchende, man fühlt sich gleich zu Hause. Tolle Ausflüge nach Alba, Cuneo, Turin, ans Meer etc. lohnen sich immer und sind gut zu bewerkstelligen. Und die kulinarischen Ansprüche werden mehr als erfüllt. Der Alltag hat uns wieder, doch denken wir sehr gerne an unsere Ferien bei euch zurück. Wir kommen wieder! Herzlich Simone & Kay
Marco, Nancy & Maiden schrieb am 14. Juli 2017 um 13:59:
Nun ist es fast schon drei Monate her, seitdem wir unseren wunderbaren Urlaub bei Gisella und Ronny in Prunetto verbracht haben. Wir sitzen auf unserem Balkon in Berlin, genießen beim Sonnenuntergang den mitgebrachten Wein aus Ronnys Weinkeller und träumen von Piemont…... Angefangen hatte der Urlaub eigentlich schon mit der Buchung. Wir tauschten E-Mails voller Vorfreude aus und bekamen eine Anfahrtsbeschreibung um die lange Fahrt für alle etwas angenehmer zu gestalten. Endlich angekommen, wurden wir ganz herzlich von den beiden mit einem Glas Rotwein und einem Leckerli für Maiden begrüßt. Da es Ostersonntag war, gab es sogar ein kleines Osternest :-). Das gesamte Anwesen mit dem alten Bauernhaus ist von Gisella und Ronny unheimlich liebevoll restauriert und gestaltet, das Appartement sauber und gemütlich, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Für Mensch und Hund ist die Cascina Madia ein kleines Paradies, wunderschön bepflanzt, mit romantischen Nischen und einem alten Märchenbrunnen. Viele Liege- und Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen und Entspannen ein. Auf der großen Wiese mit Hundeparcour können die Vierbeiner nach Herzenslust herumtoben, alles selbständig erkunden oder einfach auf einem Schattenplätzchen die gemeinsame Zeit mit Herrchen und Frauchen genießen. Von hier hat man einen traumhaften Ausblick auf die Alta Langa und kann ganz wunderbare Sonnenuntergänge bestaunen. Natürlich dürfen auch Gisellas selbstgemachte Marmeladen und ihr fantastischer piemontesischer Haselnusskuchen nicht unerwähnt bleiben. Spätestens bei dessen Genuss dürfte man im Piemont „angekommen“ sein. Gisella und Ronny gaben uns wertvolle Tipps für einen gelungenen Urlaub, angefangen von Restaurantempfehlungen und –Buchungen, über Warnungen vor typischen Touristenfallen, Übersetzungshilfen bis hin zu Ausflugs- und Shoppingtipps um das „echte“ Piemont mit all seinen Köstlichkeiten, wunderschönen Landschaften, italienischen „Eigenarten“ und natürlich auch das „dolce far niente“ kennen zu lernen - weit ab von Hektik und Massentourismus. Bekannte Städte wie Turin, Alba oder Savona lassen sich von hier ganz entspannt in einem Tagesausflug erkunden. Wer eine Oase der Ruhe und Erholung für sich und seinen vierbeinigen Freund sucht, ist hier genau richtig. Zudem werden in der Cascina Madia jetzt auch Massagen angeboten. In Madeleines fachkundigen Händen kann man z.B. bei einer Fußreflexzonenmassage oder Lymphdrainage den ganzen Alltagsstress hinter sich lassen. Dank Ronny bekamen wir zu guter Letzt auch noch die Gelegenheit uns bei einer Weinverkostung durch die berühmte Weinvielfalt der Alta Langa zu probieren und einiges dazuzulernen. Alles in allem war es so toll, dass wir ganz spontan noch einen Tag verlängert haben. Liebe Gisella, lieber Ronny, wir danken euch von ganzem Herzen, dass ihr uns diesen unbeschreiblich schönen, unvergesslichen Urlaub mit unserer kleinen Maiden im Piemont ermöglicht habt. Wir hoffen, wir sehen uns bald wieder.....
Susann und Philipp aus Basel schrieb am 12. Juli 2017 um 14:50:
Wir hatten für Juni spontan eine Woche Ferien bei euch gebucht, die Fotos auf eurer Homepage und bei Facebook waren einfach zu verlockend. Die Bilder versprachen ein paradiesisches Kleinod inmitten einer herrlichen Landschaft. Um es kurz zu machen, genau so haben wir es auch vorgefunden. Eine tolle und liebevoll eingerichtete Ferienwohnung, ein riesiger Garten, in dem sich sowohl Mensch als auch Hund ob der Anzahl gemütlicher Sonnenplätzchen oft nicht entscheiden konnten - wo schlagen wir heute unser Lager auf. Als wäre das nicht schon genug, wurden wir von Gisella und Ronny aufs herzlichste mit einem Glas erfrischendem Rosé empfangen - nach der langen Reise eine willkommene Erfrischung. Auch Fritzi, ihres Zeichens eine sehr unternehmungslustige Foxterrierdame, war ausser sich vor Freude als in "ihrem" Haus ein Napf mit Wasser und Leckerlis bereitstand. Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, shoppen mit Gisella, Weinprobe mit Ronny, Apero auf der piazza und wenn gewünscht, viele tolle Tipps von den beiden wo es die beste Pizza und das beste ristorante gibt. Fazit: wer einen megaentspannten Hund/Mensch Urlaub in traumhafter Umgebung sucht, sollte die Cascina Madina wählen
Markus und Stefan aus Mering schrieb am 21. Juni 2017 um 16:49:
Unser erster Aufenthalt in Cascina Madia - und alles war perfekt: das Haus in traumhafter, ruhiger Lage; die geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnung mit allem Komfort; die liebevolle Betreuung durch Gisella und Ronny; die kulinarischen und kulturellen Angebote in der näheren und weiteren Umgebung, der Wein und vieles mehr... Wir haben uns wunderbar erholt und es war einer unserer schönsten Urlaube. Wir kommen wieder! Markus und Stefan mit Holly und Paul
Verena und Thomas plus Nelly aus Rosbach schrieb am 16. Juni 2017 um 18:51:
Liebe Gisella, lieber Ronny, Wir waren für 2 Wochen im Juni in eurer supertollen Unterkunft. Die Ferienwohnungen sind liebevoll mit ganz viel Geschmack eingerichtet. Die Küche ist perfekt ausgestattet und man findet alles in guter Stückzahl vor. Sehr zu empfehlen sind die Schätze aus Ronny Weinkeller und aus Gisellas Vorratsschrank 🙂 . Das Doppelbett ist super bequem, Bettwäsche und Handtücher sind in ausreichender Menge und frisch gewaschen vorrätig. Da die Nächte auf 800 Metern etwas frisch sind, sind auch 2 Fleecedecken zum einkuscheln da. Einfach perfekt. Der riesige Garten ist so schön und liebevoll gestaltet... Hammer! Selbst wenn alle 3 Wohnungen vermietet sind, haben alle Gäste eine eigene Nische zum Rückzug im Garten. Wer möchte kann die Gelegenheit nutzen und sich gemeinsam mit den anderen Hunden im Garten austoben. Wir hatten mit unserer kleinen 3 Kg Hündin Nelly und den 2 großen Nachbarhunden einen riesen Spaß. Nelly hat im Parcours sogar gelernt durch den Reifen zu springen. Die Hunde waren den ganzen Tag ohne Leine unterwegs, weil es nur eine einzige Gefahrenstelle gibt. Das ist die Straße auf der pro Tag ca 4 Autos lang fahren mit Tempo 30... Entsprechend ruhig könnt ihr euch das hier vorstellen. Wenn das Tagesgeschehen sich dem Ende neigt, fängt die Nachtigall an zu singen und vom etwas entfernten Hof hört man Pfaue rufen. Jetzt im Juni fingen dann noch die 1. Glühwürmchen an zu fliegen. Das ist eine völlig andere Welt und man kann sein Glück nicht fassen Wir kommen gerne wieder und können uns bei Gisella und Ronny nur herzlich bedanken. Ganz lieben Gruß auch an Madeleine und vielen Dank für die beste Massage die ich jemals hatte. Schade dass es eine solche Perle nicht bei mir in der Nähe gibt. Verena, Thomas und Nelly
Rita Lechner aus Kirchweidach (Bayern) schrieb am 4. Juni 2017 um 19:53:
Wir waren jetzt eine Woche in der Cascina Madia und haben es einfach nur genossen. Die Ferienwohnungen sind so liebevoll und so richtig mit Herzblut ausgestattet, die Matratzen sind wunderbar - wir haben herrlich gut geschlafen und diese Ruhe in den Hügeln von Prunetto tut uns gestressten  Dauerarbeitern einfach nur gut. Super Tipps für Ausflüge und tolle Märkte in der Gegend haben wir von Gisella und Ronny bekommen, sowie auch exzellente Restauranttipps - allen voran das "il cucat" mit Elio und Patrizia. Dort durften wir ein traumhaftes 7-Gänge-Menu geniessen - etwas für den ganz feinen Gaumen.  Auch für "Wohlfühlmassagen" haben unsere Gastgeber gesorgt. Madeleine aus der Schweiz hat uns mit einer Fußreflexzonenmassage und eine Ganzkörpermassage so richtig was Gutes getan. Sie hat das so richtig super gemacht, ich fühlte mich danach wie auf Wolken. Diva - der Haus- und Hofhund ist ein ganz lieber und verträgt sich auch mit den "Urlaubshunden" ganz gut - Hunde sind in der Cascina Madia ja immer willkommen . Wir waren einfach von allem begeistert - die Landschaft, das Ambiente, das gute Essen, super leckerer Käse. Auch wenn es nur eine Woche war - es war eine tolle Erfahrung und eine super Erholung für uns. Vielen lieben Dank an Gisella und Ronny
Back To Top