skip to Main Content
+39 347 7936 848 piemonte@cascina-madia.com Borgata Carro 3, 12077 Prunetto (CN), Italien

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.162.126.136.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Marco, Nancy & Maiden schrieb am 14. Juli 2017 um 13:59:
Nun ist es fast schon drei Monate her, seitdem wir unseren wunderbaren Urlaub bei Gisella und Ronny in Prunetto verbracht haben. Wir sitzen auf unserem Balkon in Berlin, genießen beim Sonnenuntergang den mitgebrachten Wein aus Ronnys Weinkeller und träumen von Piemont…... Angefangen hatte der Urlaub eigentlich schon mit der Buchung. Wir tauschten E-Mails voller Vorfreude aus und bekamen eine Anfahrtsbeschreibung um die lange Fahrt für alle etwas angenehmer zu gestalten. Endlich angekommen, wurden wir ganz herzlich von den beiden mit einem Glas Rotwein und einem Leckerli für Maiden begrüßt. Da es Ostersonntag war, gab es sogar ein kleines Osternest :-). Das gesamte Anwesen mit dem alten Bauernhaus ist von Gisella und Ronny unheimlich liebevoll restauriert und gestaltet, das Appartement sauber und gemütlich, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Für Mensch und Hund ist die Cascina Madia ein kleines Paradies, wunderschön bepflanzt, mit romantischen Nischen und einem alten Märchenbrunnen. Viele Liege- und Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen und Entspannen ein. Auf der großen Wiese mit Hundeparcour können die Vierbeiner nach Herzenslust herumtoben, alles selbständig erkunden oder einfach auf einem Schattenplätzchen die gemeinsame Zeit mit Herrchen und Frauchen genießen. Von hier hat man einen traumhaften Ausblick auf die Alta Langa und kann ganz wunderbare Sonnenuntergänge bestaunen. Natürlich dürfen auch Gisellas selbstgemachte Marmeladen und ihr fantastischer piemontesischer Haselnusskuchen nicht unerwähnt bleiben. Spätestens bei dessen Genuss dürfte man im Piemont „angekommen“ sein. Gisella und Ronny gaben uns wertvolle Tipps für einen gelungenen Urlaub, angefangen von Restaurantempfehlungen und –Buchungen, über Warnungen vor typischen Touristenfallen, Übersetzungshilfen bis hin zu Ausflugs- und Shoppingtipps um das „echte“ Piemont mit all seinen Köstlichkeiten, wunderschönen Landschaften, italienischen „Eigenarten“ und natürlich auch das „dolce far niente“ kennen zu lernen - weit ab von Hektik und Massentourismus. Bekannte Städte wie Turin, Alba oder Savona lassen sich von hier ganz entspannt in einem Tagesausflug erkunden. Wer eine Oase der Ruhe und Erholung für sich und seinen vierbeinigen Freund sucht, ist hier genau richtig. Zudem werden in der Cascina Madia jetzt auch Massagen angeboten. In Madeleines fachkundigen Händen kann man z.B. bei einer Fußreflexzonenmassage oder Lymphdrainage den ganzen Alltagsstress hinter sich lassen. Dank Ronny bekamen wir zu guter Letzt auch noch die Gelegenheit uns bei einer Weinverkostung durch die berühmte Weinvielfalt der Alta Langa zu probieren und einiges dazuzulernen. Alles in allem war es so toll, dass wir ganz spontan noch einen Tag verlängert haben. Liebe Gisella, lieber Ronny, wir danken euch von ganzem Herzen, dass ihr uns diesen unbeschreiblich schönen, unvergesslichen Urlaub mit unserer kleinen Maiden im Piemont ermöglicht habt. Wir hoffen, wir sehen uns bald wieder.....
Susann und Philipp aus Basel schrieb am 12. Juli 2017 um 14:50:
Wir hatten für Juni spontan eine Woche Ferien bei euch gebucht, die Fotos auf eurer Homepage und bei Facebook waren einfach zu verlockend. Die Bilder versprachen ein paradiesisches Kleinod inmitten einer herrlichen Landschaft. Um es kurz zu machen, genau so haben wir es auch vorgefunden. Eine tolle und liebevoll eingerichtete Ferienwohnung, ein riesiger Garten, in dem sich sowohl Mensch als auch Hund ob der Anzahl gemütlicher Sonnenplätzchen oft nicht entscheiden konnten - wo schlagen wir heute unser Lager auf. Als wäre das nicht schon genug, wurden wir von Gisella und Ronny aufs herzlichste mit einem Glas erfrischendem Rosé empfangen - nach der langen Reise eine willkommene Erfrischung. Auch Fritzi, ihres Zeichens eine sehr unternehmungslustige Foxterrierdame, war ausser sich vor Freude als in "ihrem" Haus ein Napf mit Wasser und Leckerlis bereitstand. Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, shoppen mit Gisella, Weinprobe mit Ronny, Apero auf der piazza und wenn gewünscht, viele tolle Tipps von den beiden wo es die beste Pizza und das beste ristorante gibt. Fazit: wer einen megaentspannten Hund/Mensch Urlaub in traumhafter Umgebung sucht, sollte die Cascina Madina wählen
Markus und Stefan aus Mering schrieb am 21. Juni 2017 um 16:49:
Unser erster Aufenthalt in Cascina Madia - und alles war perfekt: das Haus in traumhafter, ruhiger Lage; die geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnung mit allem Komfort; die liebevolle Betreuung durch Gisella und Ronny; die kulinarischen und kulturellen Angebote in der näheren und weiteren Umgebung, der Wein und vieles mehr... Wir haben uns wunderbar erholt und es war einer unserer schönsten Urlaube. Wir kommen wieder! Markus und Stefan mit Holly und Paul
Verena und Thomas plus Nelly aus Rosbach schrieb am 16. Juni 2017 um 18:51:
Liebe Gisella, lieber Ronny, Wir waren für 2 Wochen im Juni in eurer supertollen Unterkunft. Die Ferienwohnungen sind liebevoll mit ganz viel Geschmack eingerichtet. Die Küche ist perfekt ausgestattet und man findet alles in guter Stückzahl vor. Sehr zu empfehlen sind die Schätze aus Ronny Weinkeller und aus Gisellas Vorratsschrank 🙂 . Das Doppelbett ist super bequem, Bettwäsche und Handtücher sind in ausreichender Menge und frisch gewaschen vorrätig. Da die Nächte auf 800 Metern etwas frisch sind, sind auch 2 Fleecedecken zum einkuscheln da. Einfach perfekt. Der riesige Garten ist so schön und liebevoll gestaltet... Hammer! Selbst wenn alle 3 Wohnungen vermietet sind, haben alle Gäste eine eigene Nische zum Rückzug im Garten. Wer möchte kann die Gelegenheit nutzen und sich gemeinsam mit den anderen Hunden im Garten austoben. Wir hatten mit unserer kleinen 3 Kg Hündin Nelly und den 2 großen Nachbarhunden einen riesen Spaß. Nelly hat im Parcours sogar gelernt durch den Reifen zu springen. Die Hunde waren den ganzen Tag ohne Leine unterwegs, weil es nur eine einzige Gefahrenstelle gibt. Das ist die Straße auf der pro Tag ca 4 Autos lang fahren mit Tempo 30... Entsprechend ruhig könnt ihr euch das hier vorstellen. Wenn das Tagesgeschehen sich dem Ende neigt, fängt die Nachtigall an zu singen und vom etwas entfernten Hof hört man Pfaue rufen. Jetzt im Juni fingen dann noch die 1. Glühwürmchen an zu fliegen. Das ist eine völlig andere Welt und man kann sein Glück nicht fassen Wir kommen gerne wieder und können uns bei Gisella und Ronny nur herzlich bedanken. Ganz lieben Gruß auch an Madeleine und vielen Dank für die beste Massage die ich jemals hatte. Schade dass es eine solche Perle nicht bei mir in der Nähe gibt. Verena, Thomas und Nelly
Rita Lechner aus Kirchweidach (Bayern) schrieb am 4. Juni 2017 um 19:53:
Wir waren jetzt eine Woche in der Cascina Madia und haben es einfach nur genossen. Die Ferienwohnungen sind so liebevoll und so richtig mit Herzblut ausgestattet, die Matratzen sind wunderbar - wir haben herrlich gut geschlafen und diese Ruhe in den Hügeln von Prunetto tut uns gestressten  Dauerarbeitern einfach nur gut. Super Tipps für Ausflüge und tolle Märkte in der Gegend haben wir von Gisella und Ronny bekommen, sowie auch exzellente Restauranttipps - allen voran das "il cucat" mit Elio und Patrizia. Dort durften wir ein traumhaftes 7-Gänge-Menu geniessen - etwas für den ganz feinen Gaumen.  Auch für "Wohlfühlmassagen" haben unsere Gastgeber gesorgt. Madeleine aus der Schweiz hat uns mit einer Fußreflexzonenmassage und eine Ganzkörpermassage so richtig was Gutes getan. Sie hat das so richtig super gemacht, ich fühlte mich danach wie auf Wolken. Diva - der Haus- und Hofhund ist ein ganz lieber und verträgt sich auch mit den "Urlaubshunden" ganz gut - Hunde sind in der Cascina Madia ja immer willkommen . Wir waren einfach von allem begeistert - die Landschaft, das Ambiente, das gute Essen, super leckerer Käse. Auch wenn es nur eine Woche war - es war eine tolle Erfahrung und eine super Erholung für uns. Vielen lieben Dank an Gisella und Ronny
Claudia und Willi aus Lanzarote schrieb am 18. April 2017 um 11:54:
Hallo, Ihr Lieben! Wir hatten sensationell schöne Tage bei Euch! Wie schon die Male davor war es ein schwerer Abschied von Euch und dem tollen Ferienhaus - Suchtfaktor garantiert! Wir werden wieder kommen!
Heike Kutschenreuter aus Voerde schrieb am 4. Januar 2017 um 8:28:
Liebe Gisella und lieber Ronny, Eure neue Internetpräsenz ist ein gelungener Einstieg ins Neue Jahr. Durch die klare Gliederung, welche selbsterklärend und übersichtlich ist, wird die Ruhe gespiegelt, die bei Euch zu finden ist und läßt die Vorfreude auf einen Aufenthalt erwachen. Die Navigation durch die Informationen ist perfekt und zeigt, was einen Aufenthalt bei Euch besonders macht. Falls ein Gast noch Fragen habt, steht Ihr vor Ort mit Rat und Tat zur Verfügung. Ich freue mich auf die Zeit in diesem Jahr bei Euch. Mille bacio e un abbraccio Heike
Jutta Kloska aus Rülzheim schrieb am 30. Dezember 2016 um 17:06:
Hallo Ihr zwei Lieben! Ich war sehr gespannt auf Euern neuen Internetauftritt....wo ich mich doch so gerne online zu Euch zurück in Euer Paradies der Ruhe und Entspannung träume.... Ich muss sagen: Was für eine schöne, gelungene, übersichtliche und tolle Website Ihr Euch da entworfen habt! Herzlichen Glückwunsch! Toll auch, dass Ihr nach wie vor aktuelle Fotos einstellt. Herrlich! (Da saß ich doch eben mal kurz gedanklich mit einem Gläschen Wein mit Euch am Weihnachtsbaum 🙂 ) Womit ich eben allerdings ganz schwer klar kam war ein Punkt: NICHT auf "Verfügbarkeit anfragen" zu drücken 🙂 Das muss leider noch etwas warten. Aber: wir kommen wieder! Keine Frage! Es grüßen Euch herzlich und mit den besten Wünschen für das neue Jahr Jutta & Reinald
Heiniger Franziska schrieb am 17. Oktober 2016 um 9:40:
wir durften ein paar herrliche, zum Teil nasse Tage im Cascina Madia verbringen. Wir genossen die Ruhe (waren ganz alleine, das ganze Haus samt toller Umgebung, die feinen Marmeladen von Gisella, die Auserlesenen Weine und die Wohnung, die voll Liebe zum Detail, eingerichtet war. Quinn genoss das Herumtollen ums ganze Haus und "freute" sich jedes Mal wenn er die Katze in der Nähe spürte. Leider lernten wir die Gastgeber erst am Abreisetag kennen. Holen wir mal noch nach. Danke Gisella und Ronny für euer Vertrauen, uns alles zu überlassen und mervi viu Mau für das tolle Gesamtpaket. Franzska, Walter und Quinnilein (MÄUSCHEN, gemäss Ronny :))
Stefanie Hesselschwerdt schrieb am 11. Oktober 2016 um 14:42:
Einfach genieal- Ihr als Gastgeber-das Haus-die Gegend. Nicht nur für Menschen, nein besonders auch für unseren Vierbeiner Sunny ein Paradis. Vielen Dank für ALLES. Stefanie Rolf und Sunny
Die Jungx mit Hund schrieb am 5. Oktober 2016 um 17:05:
Liebe Gisella, lieber Ronny! 5-Sterne-Hotels findet man überall, aber eine Unterkunft mit 15.000 Sternen ist einmalig. Abends auf der Terasse sitzen und in den Sternenhimmel schauen, tagsüber mit einem Buch in die Piermont-Landschaft blicken, und abends tief in das Weinglas gucken ... - Bei Euch lassen sich die Urlaubstage mit allen Sinnen genießen. Und wir haben wieder mal bewundert, wie Ihr es hinkriegt, herzliche Gastgeber zu sein, ohne den Gästen ständig auf die Pelle zu rücken. Vielen Dank für wieder mal (zum 4. Mal) einen tollen Sommerurlaub in Cascina Madia! Heinz-Jürgen und Hans-Otto mit Nova
Michael und Sabine schrieb am 1. Oktober 2016 um 13:17:
Wer Urlaub mit seinem (n) Hund (en) machen will,ist im CASCINA MADIA an der richtigen Adresse. Abseits von Hektik und Turitroubel, kann der Urlaub hier im schönen Piemont von Anfang an genossen werden. Die Wohnungen sind mit allem was man benötigt ausgerüstet. Gisela und Ronny sind immer da wenn man sie braucht, unbedingt deren Tipps in Punkto Essen / Wein etc. wahrnehmen, sonst verpasst man was..... Als Ausgangspunkt für Ausflüge oder Wanderungen mit dem Vierbeiner ist CASCINA -MADIA der ideale Ausgangspunkt. Nochmal ein dickes Danke an Gisela und Ronny. Gruß aus Südbaden.
Flory und Eric schrieb am 24. September 2016 um 13:27:
Wir sind wieder sicher nach Hause gekommen nach einer schönen und sonnigen Fahrt über den Grossen St. Bernardpass. Es ist auch wieder gut daheim zu sein, aber der Aufenthalt bei Euch war, wie immer, wunderbar und sehr erholsam. Eure Gastfreundschaft ist einmalig. Nun haben wir wieder genug Sonne getankt um die trüben Wintermonate zu überstehen. Wir wünschen Euch und Divamaus einen schönen Herbst und einen milden Winter. Wir beide und Arass schicken nochmals unseren Dank und viele liebe Grüsse. Flory & Eric
Astrid und Heike und Abigail schrieb am 7. September 2016 um 8:12:
Liebe Gisella und lieber Ronny, oft waren wir schon Eure Gäste und haben die Hunde der anderen Gäste fotografiert, da wir bislang immer ohne Hund bei Euch waren. Dieses Jahr war alles anders, denn wir haben kurz vor unserem Urlaub unsere Abigail bekommen... So waren wir dann zu Dritt und wir Menschlein waren wohl aufgeregter als der Wauzi 😉 Aber das legte sich sehr schnell, da Eure "Oase der Ruhe" auch bei Abigail sehr schnell großen Anklang fand. Sei es das Tollen mit Diva und den anderen Gasthunden oder einfach nur das Dösen im Schatten unterm Feigenbaum... Sie hat sich bei Euch ebenso wohl gefühlt, wie wir.... Kulinarische Höhepunkte geniessen und die Landschaft der Alta Langhe auf sich wirken lassen, ist das Eine... Zu Wissen, auch mit einem Hund willkommen zu sein und dieser genießt das Ambiente bei Euch ebenso, ist einfach nur schön und perfetto!!! Mille Baci und Pfötchen Astrid, Heike und Abigail
Petra und Peter schrieb am 5. September 2016 um 22:03:
Liebe Gisella, lieber Ronny, vielen Dank, dass ihr uns noch so kurzfristig in der Cascina Madia beherbergt habt. Wir haben zwei Wochen im Apartment Gavi zusammen mit unserem Hund Jimmy gewohnt. Die Ausstattung im Apartment ist bestens, die Wohnung sehr geschmackvoll und liebevoll eingerichtet und die Sitzplätze vor dem Haus einfach großartig. Am Morgen dort zu sitzen, das Frühstück zu genießen, den Ausblick, die Ruhe, all das hat sicher dazu beigetragen, dass wir uns wunderbar bei euch erholt haben. Auch die verschiedenen Sitz- und Liegeplätze im Garten sind großartig. Ihr seid ein tolles Team, immer gut gelaunt, gebt ganz viele Informationen an die Gäste weiter, ob zum Essen, Wein, Wandern, Laufen, Baden, man merkt einfach, dass ihr für eure Gäste da seid und sie verwöhnen wollt. Eure Tipps sind sehr hilfreich, die Hunde fühlen sich richtig wohl bei euch, es ist einfach schön, bei euch Gast zu sein. Macht weiter so, wir und Jimmy danken euch für euer großes Engagement. Herzliche Grüße von Peter und Petra
Dörthe und Thomas Brenner schrieb am 27. August 2016 um 14:33:
.....era ancora una bella vacanze!!! Liebe Gisella, lieber Ronny, wir hatten wieder eine wunderschöne, wenn auch hundelose, Zeit bei euch. Drei Wochen mit purer Erholung, netten anderen Gästen (hallo Jungx, :-)) und auch neuen Eindrücken - Saluzzo, sehr zu empfehlen - waren dann auch wieder viel zu schnell vorbei. Freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen in 2017. Dörthe und Tom
Neft Silvia und Reinhard schrieb am 24. Juli 2016 um 12:36:
Wir waren im Juni mit unserem Hund zu Gast im Cascina Madia, und hatten wunderschöne Tage. Mensch und Hund wurden bestens betreut, und alle fühlten sich rundum zufrieden. Gerne kommen wir mal wieder vorbei !!!
Clooney Kmetiko schrieb am 11. Juli 2016 um 10:25:
Jetzt schon Stammgäste, haben wir aus Termingründen schon die erste Junihälfte gewählt. Naturgemäß war es dieses mal nicht so heiß, wie voriges Jahr im Sommer. Aber dadurch waren unsere Städtebesichtigungen (Turin und Genua)natürlich angenehmer für Hund und Mensch. Über die Unterkunft kann man nicht mehr viel Neues sagen, außer dass alles wieder gut geklappt hat, die Marmeladen waren süß, der Weinkeller gut gefüllt war und der Hund sich gut gefühlt hat ;-)) Nächstes Jahr werden wir den Herbst testen. Liebe Grüße noch aus Wien Clonney und der restliche (menschliche) Anhang
Jutta & Reinald schrieb am 3. Juni 2016 um 21:07:
Liebe Gisella, lieber Ronny! Vielen ?lichen Dank für unseren zweiten, längst überfälligen aber leider zu kurzen Urlaub bei Euch! Es war sehr schön, endlich mal wieder Eure Gastfreundschaft, Euer herrliches Anwesen, die tolle Landschaft, Eure leckeren Produkte und "unsere" Ferienwohnung genießen zu dürfen! Euer Tipp, im Ristorante "Il Cucat" essen zu gehen, war ebenfalls grandios. Dankeschön! Jetzt können wir zwar noch Eure leckere Rosenblüten- und Feigenmarmelade, den feinen Grappa und die wunderbaren Weine genießen, leider aber ohne den traumhaften Ausblick von Cascina Madia über das Bormidatal. Klar ist: Wir kommen wieder! - Nicht nur als Homepage-Besucher 🙂 Ganz liebe Grüße Jutta & Reinald
Karol schrieb am 16. Mai 2016 um 18:52:
Gemütlicher geht es kaum... Wir sind angekommen und haben uns sofort sehr wohl gefühlt! Unser Hund hatte sogar eine riesengroße "Traumspielwiese"!Und eine neue Freundin:Diva, der Gastgeberhund. Die "Cascina Madia" ist ein absolutes Schmuckstück! Der Spaziergang zum Bäcker in der Ortsmitte lohnt sich!V.a. für das Frühstück mit Gisellas leckeren, selbstgemachten Marmeladen und dem wunderbaren Sonnenplatz auf der Terrasse . Die Restaurant-Empfehlungen waren spitze und den Wein aus dem Weinkeller darf man ausgiebig kosten! Wir nehmen gern einen Vorrat mit nach Hause. Und kommen bald wieder - ist doch klar!
Back To Top